Qualitätsunterschiede bei Lash Extensions

Es gibt große Qualitätsunterschiede bei den Wimpern für die dauerhafte Wimpernverlängerung. Wir zeigen Euch einige Dinge, die Ihr beachten solltet.

Nicht nur unterschiedliche Wimpernfasern unterscheiden gute von schlechten Lash Extensions. Auch eine hochwertige Faser kann durch schlechte Verarbeitung des Herstellers zu einer schwierigen Verarbeitung im Salon führen.

Jede einzelne Komponente des Gesamtpakets sollte stimmen.

Wir beginnen mit dem Aufbau des Lash Trays.

Es gibt Trays aus Plastik oder Pappe in unterschiedlichen Ausführungen und Größen.

Der Inhalt ist ebenfalls sehr unterschiedlich. Es gibt Trays mit 6 bis 20 Streifen.

Die Anzahl der Wimpern auf jedem Streifen hängt von verschiedenen Faktoren ab.

1.Die Wimpernstärke je dicker die Faser umso weniger Wimpern passen auf einen Streifen.

2.Wie dicht der Hersteller die Streifen beklebt-es gibt Streifen da fehlen viele Wimpern.

Die Verpackung kann ja noch Geschmacksache sein deswegen reden wir hier nicht von guter oder schlechter Qualität.

Qualitätsunterschiede bei den Klebestreifen

Der Klebestreifen, der auf dem Pad fixiert ist, sollte sich gut aus dem Wimpern Paket entfernen lassen.Sie müßen aber  fest auf unserer Unterlage haften. Streifen die sich beim Abnehmen der Wimpern lösen kosten viel Zeit und Nerven.

Das doppelseitige Klebeband ist das feine dünne Klebeband mit dem auf der einen Seite die Wimpern befestigt werden, auf der anderen die Wimpern auf dem Klebestreifen im Paket.

Dieses Klebeband ist sehr wichtig.

Klebt es zu fest lassen sich die einzelnen Wimpern nicht richtig entfernen, ganz fatal wird das bei Volumenwimpern.

Es können auch Reste vom Klebeband an der Wimper haften bleiben, das führt zu einer unsauberen Klebeverbindung, die nicht hält.

Das sind die größten Qualitätsunterschiede bei Lash Extensions-wir hoffen euch ein wenig Einblick in die Unterschiede der Wimpern gegeben zu haben.